Katalog

Fast zwei Jahre lang sind die Kurator*innen aus dem Kunstmuseum Bonn, dem Museum Wiesbaden und den Kunstsammlungen Chemnitz/Museum Gunzenhauser nach intensiven Recherchen durch die gesamte Republik gereist und haben dabei mehr als hundert Ateliers besucht. Ihr Ziel: die interessantesten Maler*innen der um die 1980er-Jahre Geborenen zu identifizieren. Das eindrucksvolle Ergebnis zeigt, was Malerei für diese junge Generation heute bedeutet und was das Medium in seiner klassischen Form als Tafelbild – quer durch alle Genres und malerischen Erscheinungsformen – zu leisten imstande ist.

Mit Werken von: Mona Ardeleanu, Israel Aten, Paula Baader, Lydia Balke, Cornelia Baltes, Jagoda Bednarsky, Viola Bittl, Peppi Bottrop, Andreas Breunig, Paul Czerlitzki, Benjamin Dittrich, Jens Einhorn, Jenny Forster, Pius Fox, Max Frintrop, Sabrina Fritsch, Ina Gerken, Fabian Ginsberg, Gregor Gleiwitz, Lukas Glinkowski, Sebastian Gögel, Henriette Grahnert, Dana Greiner, Vivian Greven, Toulu Hassani, Sabrina Haunsperg, Franziska Holstein, Aneta Kajzer, Sumi Kim, Maximilian Kirmse, Li-Wen Kuo, David Lehmann, Benedikt Leonhardt, Florian Meisenberg, Monika Michalko, Hannes Michanek, Simon Modersohn, Bastian Muhr, Anna Nero, Moritz Neuhoff, Vera Palme, Alexander Pröpster, Franziska Reinbothe, Daniel Rossi, Markus Saile, Moritz Schleime, Jana Schröder, Daniel Schubert, Kristina Schuldt, Alicia Viebrock, Stefan Vogel, Jonas Weichsel, Tristan Wilczek

Hg. Stephan Berg, Alexander Klar, Frédéric Bußmann
Beiträge von S. Berg, A. Klar, A. Richter, L. Schäfer, C. Schreier u. a.
Ca. 300 Seiten, ca. 200 Farbabbildungen
24 × 30 cm
Hirmer Verlag
ISBN: 978-3-7774-3419-3
Museumsausgabe: 35,00 €