Florian Meisenberg

  • 1980 geboren in Berlin, lebt und arbeitet in New York/USA
  • 2004 – 2010 Kunstakademie Düsseldorf, bei Peter Doig
  • www.florianmeisenberg.com
Florian Meisenberg, Forgery & Copyright (Arbeitslose Autoren & Unschuldige Hunde)
Airbrush und Öl auf Leinwand
183 x 147 cm
Courtesy Avlskarl Gallery, Kopenhagen

Florian Meisenberg, Speaking Sanskrit with a German Accent (Chapter II Ordering Food), 2019
Tusche und Öl auf Leinwand
193 x 162 cm
Courtesy Avlskarl Gallery, Kopenhagen

Ausgestellt im Kunstmuseum Bonn
Florian Meisenberg, From the series: Speaking Sanskrit with a German Accent (Chapter VII Vocalizing), 2019
Tusche und Öl auf Leinwand
102 x 77 cm
Wentrup, Berlin
Ausgestellt im Museum Gunzenhauser/Kunstsammlungen Chemnitz
Florian Meisenberg, Reichwald (History of this Moment), 2018
Öl, Ölstift, Airbrush und Glasstaub auf Leinen
153 × 122 cm
Courtesy des Künstlers, Wentrup, Berlin

Florian Meisenberg, Day 5: 8 mm, 2018
Öl auf Leinwand
28 × 20,5 cm
Courtesy des Künstlers, Wentrup, Berlin

Installationsansicht im Museum Wiesbaden (Simulation)

Weitere Werke der Ausstellung entdecken