Lukas Glinkowski

  • 1984 geboren in Chełmno/Polen, lebt und arbeitet in Berlin
  • 2007 – 2014 Kunstakademie Düsseldorf, bei Katharina Grosse
  • www.lukasglinkowski.de
Lukas Glinkowski, Funny Games, 2018
Öl- und Glasfarbe
Spiegelfliesen auf Holzkonstruktion
210 × 240 × 4 cm
Courtesy des Künstlers
Ausgestellt im Kunstmuseum Bonn
Lukas Glinkowski, Eau de toilette VI, 2018
Öl- und Glasfarbe, Marker, Fliesen auf Holzkonstruktion
60 × 50 × 3 cm
Courtesy des Künstlers
Ausgestellt im Museum Gunzenhauser/Kunstsammlungen Chemnitz
Lukas Glinkowski, Margherita, 2019
Lackfarbe, Marker, Fliesen auf Holzkonstruktion
40 × 30 × 3 cm
Courtesy des Künstlers
Ausgestellt im Museum Wiesbaden

Weitere Werke der Ausstellung entdecken